Medienmitteilungen SP Aargau

Die SP Kanton Aargau hat bereits in der Vernehmlassung erklärt, dass sie weitgehend hinter den Zielsetzungen der Sozialplanung steht. Dies sei jedoch mit der Hoffnung verbunden, dass die Massnahmen in der Botschaft konkretisiert... [mehr]

Die SP Kanton Aargau wehrt sich dagegen, dass dieses neuerliche Kapitel in der vom Bankenplatz Schweiz massgeblich mitausgelösten Eurokrise auf dem Buckel der Arbeitnehmer_innen und der Realwirtschaft ausgetragen wird. „Die... [mehr]

Der Parteitag der SP Aargau in Zofingen beauftragt die Geschäftsleitung mit der Ausarbeitung einer Volksinitiative für „Zahlbare Krankenkassenprämien für alle – für bedarfsgerechte Prämienverbilligungen“ (Arbeitstitel) und... [mehr]

Die SP Kanton Aargau unterstützt ein System, das die Gemeinden entsprechend ihrer Steuerkraft und Ressourcen an Kosten und Lasten beteiligt. Die Verteilungswirkung der Gesetzesvorlage bleibt zwar hinter dem zurück, was sich die... [mehr]

Das Nein der Aargauer Bevölkerung zum Leistungsabbau hat nationale Bedeutung: Zum ersten Mal seit der Finanzkrise schickt ein Kanton ein Abbaupaket so deutlich bachab. Damit ist klar: Die bürgerliche Mehrheit kann die... [mehr]

Die SP Kanton Aargau ist nicht überrascht vom schlechten Abschluss der Staatsrechnung 2014. Seit längerem hat sich abgezeichnet, dass der Regierungsrat und die bürgerliche Mehrheit im Aargau die Staatskasse an die Wand fahren... [mehr]

Die SP Kanton Aargau ist irritiert über die finanzpolitischen Ankündigungen von Finanzdirektor Roland Brogli betreffend weiterer Abbaupakete. Sie verlangt Aufklärung vor dem Abstimmungstermin vom 8. März: Es kann nicht sein, dass... [mehr]